Schaumburg Rangers vs. Bremen Bulls

31 Mai 2017 - 14:23

Samstag war er da, der lang erwartete Start in die Jubiläumssaison 2017. Die Schaumburg RANGERS waren hoch motiviert und darauf aus den noch unbekannten Gegner, die Bremen Union Bulls nicht zu unterschätzen. Aber alle Sorgen im Voraus, waren dann doch eher unbegründet. Es zeigte sich schnell, dass die Rangers dem neu gegründeten Team überlegen war. Bereits zum Ende der ersten Halbzeit, stand es 35:0 für das Team aus Schaumburg. Bis zum Ende konnten dann der Spielstand noch auf 58:0 ausgebaut werden. Wie sich schon zum Ende der letzten Saison andeutet, zeigte sich das Passspiel der Rangers weiter verbessert. So konnten neben 4 Lauftouchdowns auch 4 Touchdowns von Quarterback Sebastian Schmidt, durch die Luft erzielt werden. Auch die Defense steuerte 2 Punkte, durch einen Safety bei. Die Punktesammler im einzelnen: Jonas Köritz 1TD, Jannik Hücker 1TD + 1TPC, Felix Eisheuer 1TD, Frederic Hempelmann 1TD, Sven-Phillip Niermeier 3TD, Marcel Wiegmann 1 TD, Sebastian Schmidt 6 PAT, Defenseline Safety.

 

Jetzt geht es für die RANGERS drei mal in Folge Auswärts an den Start. Am 10.06. ist dann das nächste Heimspiel, und gleichzeitig die große Jubiläumsfeier auf dem Doktor-Faust-Platz mit vielen Aktionen für Jung und Alt.<